OPUS


Konstruktion eines Insert Molding-Spritzgießwerkzeuges

  • Inhalt dieser Arbeit ist die Konstruktion eines Insert Molding-Spritzgießwerkzeuges von der Produktentwicklung des Artikels bis zur Bemusterung und Auswertung des fertigen Werkzeuges und Kunststoffteiles. Dabei handelt es sich um ein serientaugliches Folienwerkzeug, das für die Produktionskontrolle und für Testzwecke von Folien benötigt wird. Der Artikel ist eine Mittelblende, welcher zu Beginn nach Kundenvorgaben entwickelt und mit dem Dekorationsverfahren Insert Molding hergestellt wird. In dem Konstruktionsablauf ist eine Moldflow-Analyse integriert, die zur Kontrolle und Auslegung sowohl des Artikels als auch des Werkzeuges dient. Es wird aufgezeigt in welchen Bereichen des Konstruktionsablaufes die Moldflow-Analyse eingebettet ist. Auf Grundlage der Bemusterung wird das fertige Werkzeug bewertet und die theoretischen Ergebnisse dieser Analyse werden mit dem Artikel verglichen und ausgewertet.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Erik Wilamowski
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-14148
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Date of Publication (online):2011/08/05
Publishing Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2011/08/05
GND Keyword:Spritzgießwerkzeug; Konstruktion
Institutes:02 Maschinenbau
Dewey Decimal Classification:620 Ingenieurwissenschaften und Maschinenbau
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG