OPUS


Modelluntersuchungen zum Verhalten von Sulfat in bewachsenen Bodenfiltern

  • Im Rahmen dieser Bachelorarbeit wurden Untersuchungen des Schwefelstoffkreislaufes in Labormodell-Pflanzenkläranlagen durchgeführt. Das Hauptaugenmerk lag hierbei auf den Transformationsprozessen des Schwefelkreislaufes. Des Weiteren sollten eventuell neue Erkenntnisse über den Einfluss auf andere Umsetzungsprozesse, wie etwa den Stickstoffkreislauf gewonnen werden. Die hierfür vorgesehenen Versuche wurden an Modellanlagen im Labormaßstab durchgeführt. Zum Einsatz kamen horizontal durchströmte bepflanze Bodenfilter (Constructed Wetlands), welche mit Sumpfpflanzen (Helophyten) bepflanzt wurden. Neben der Erfassung der verschiedenen Zu- und Ablauffrachten der entsprechenden Parameter wie zum Beispiel der verschiedenen Schwefelspezies, wurden zur besseren Charakterisierung der Transformationsprozesse zusätzlich physikochemische Parameter wie pH-Wert und Redoxpotential gemessen, sowie eine Bilanzierung des Wasserverlustes durchgeführt. Bei den Untersuchungen wurde ein sehr geringer Umsatz von Sulfat zu Sulfid festgestellt. Es ist zu vermuten, dass oxidative Prozesse im Bodenkörper in Bezug auf diesen Versuch eine dominierende Rolle spielen. Anhand der ermittelten Milieuparameter (pH-Wert und Redoxpotential), Summenparameter wie z.B. TOC sowie dem Wasserverlust konnte dieser Sachverhalt näher erläutert werden
  • Within this work were done investigations on sulphur transformation processes in constructed wetlands in laboratory-scale. According to the values of pH and redox potential of the pore water in the wetlands it was concluded that the conditions were highly oxidative and so unfavourable for the metabolic activity of dissimilatory sulphate reducing bacteria Furthermore there should be characterized the influence/interlink of these sulphur transformation processes on other microbial transformation processes like that of nitrogen. For the experiments were used horizontal subsurface-flow planted soil filters (constructed wetlands), which were planted with emerged water plants (helophytes). Beside the estimation of concentrations of the different sulphur compounds like sulphate and sulphide also their loads were calculated by considering the water loss caused by plant’s evapotranspiration. Furthermore physico-chemical parameters like pH and redox potential were recorded. During the experimental period was almost no formation of sulphide detected, even at different loading conditions of the wetlands. Sometimes even an increase of the sulphate concentration was noticed as a result of the water loss caused by the transpiration of the plants. The focus was on the microbial transformation processes of the sulphur-cycle.

Download full text files

  • application/pdf Dokument_1.pdf (802 KB) deu

    Bachelorarbeit

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Marcus Tresper
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-14158
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2010
Publishing Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2011/08/18
GND Keyword:Bodenfilter; Pflanzenkläranlage; Schwefelkreislauf
Institutes:03 Mathematik / Naturwissenschaften / Informatik
Access Rights:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $