OPUS


Informationssicherheitskonzept für die Integration von medizintechnischen Geräten in ein IT-Datennetz

  • Medizintechnik und Informationstechnik wachsen durch die Integration verschie-denster medizintechnischer Systeme in das IT-Datennetz immer mehr zusammen und bilden dadurch ein sogenanntes medizinisches Netzwerk. An dieses medizinische Netzwerk werden besondere Anforderungen gestellt, um den speziellen Bedürfnissen der medizintechnischen Geräte im laufenden Betrieb gerecht zu werden. Diese Geräte müssen im Hinblick auf die Verarbeitung, Speicherung und Übertra-gung von Informationen, bezüglich Vertraulichkeit, Verfügbarkeit und Integrität vor negativen Beeinflussungen durch organisatorische und technische Maßnahmen geschützt werden. Zielsetzung dieser Diplomarbeit ist die Entwicklung eines Informationssicherheits-konzeptes zur Gewährleistung der Betriebssicherheit der eingebundenen medizin-technischen Geräte in das IT-Datennetz.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Romed Giner
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-16995
Document Type:Diploma Thesis
Language:German
Year of Completion:2011
Release Date:2012/01/17
GND Keyword:Bildverarbeitung; Informationstechnik; Medizin; Medizintechnik
Institutes:01 Elektro- und Informationstechnik
Dewey Decimal Classification:004 Datenverarbeitung; Informatik
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $