OPUS


Externe Nachhaltigkeitskommunikation und Biodiversität am Beispiel der Volkswagen AG

External sustainability communication and biodiversity on the example of Volkswagen AG

  • Nachhaltigkeit wird für Unternehmen zunehmend zum wichtigen Erfolgsfaktor. Unternehmen, die durch soziale Missstände oder ökologische Fehltritte auffallen, gefährden ihre Akzeptanz innerhalb der Gesellschaft und damit auch ihre Zukunftsfähigkeit. Für Unternehmen wird es immer wichtiger, ökologische und soziale Verantwortung zu übernehmen und dies auch zu kommunizieren. Diese Arbeit stellt Herausforderungen und Anforderungen an die unternehmerische nachhaltigkeitskommunikation dar. Es werden Ansätze zur Themenfindung erläutert und untersucht, welche Themen die Nachhaltigkeitsagenden der Unternehmen bestimmen. Zudem wird aufgezeigt, welche Vorteile sich durch das Aufgreifen der neuen Nachhaltigkeitsthematik Biodiversität ergeben und welche Maßnahmen zur Überwindung kommunikativer Hürden angewandt werden können. Eine Fallanalyse illustriert die praktische Umsetzung in den Publikationen der externen Nachhaltigkeitskommunikation.

Download full text files

  • application/pdf Dokument_1.pdf (9032 KB) deu

    Bachelorarbeit

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Claudia Hösel
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-17657
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2011
Publishing Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2012/02/01
GND Keyword:Kraftfahrzeugindustrie; Nachhaltige Entwicklung; Strategisches Management
Institutes:06 Medien
Access Rights:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $