OPUS


Etablierung von in-vitro-Testsystemen zur Abschätzung von Lichtschutzwirkung und Irritationspotenzial kosmetischer Produkte

  • Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit biologischen und physiko-chemischen in-vitro-Testsystemen zur Bestimmung der Lichtschutzwirkung und des Irritati-onspotenzials von kosmetischen Fertigprodukten. Für die Abschätzung der Lichtschutzwirkung wurde eine Screening-Methode für orientierende und vergleichende Untersuchungen von Sonnenschutzpräparaten in Lösungen entwickelt. Die Methode ermöglicht außerdem eine Abschätzung der Photostabilität der Produkte sowie der verbleibenden Lichtschutzwirkung nach der Einwirkung von ultravioletter Strahlung. Zur Abschätzung des Irritationspotenzials wurde überprüft, ob sich der Red-blood-cell-Photohämolysetest für kosmetische Fertigprodukte eignet. Es wurden sowohl der Einfluss der chemischen Inhaltsstoffe als auch die Beeinflussung des Testsystems durch UV-Strahlung untersucht.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Isabell Saleski
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-18578
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2011
Publishing Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2012/03/12
GND Keyword:Sonnenschutzmittel
Institutes:03 Mathematik / Naturwissenschaften / Informatik
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $