OPUS


Die Bedeutung des Frauenfußballs für Sponsoringfirmen dargestellt am Beispiel der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2011 in Deutschland

The relevance of women’s soccer for sponsoring companies usingthe example of the FIFA Women’s World Cup Germany 2011

  • Die vorliegende Bachelorarbeit beschäftigt sich mit der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2011 in Deutschland. Unter besonderer Berücksichtigung des Frauenfußballs werden die Sponsoringaktivitäten der beteiligten Unternehmen an dieser Großveranstaltung dargelegt. Die Bachelorarbeit gibt neben den Grundlagen und der Einordnung des Sponsoringbegriffes auch einen Überblick über die Entwicklung dieser Form der Unternehmenskommunikation, die unterschiedlichen Arten und die dazugehörigen Ziele. Darüber hinaus wird die Entwicklung des Frauenfußballs von den Anfängen bis heute dargestellt. Des Weiteren wird die Sponsoringstruktur mit Hinblick auf alle nationalen und internationalen Unternehmen, die sich an dieser Großveranstaltung beteiligen, beschrieben. Abschließend wird die FIFA Frauen-Weltmeisterschaft ausgewertet. Ziel dieser Arbeit ist es die Bedeutung des Frauenfußballs für Sponsoringfirmen am Beispiel der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2011 in Deutschland zu untersuchen und damit verbundene Potenziale für zukünftige Sponsoringengagements im Zusammenhang mit dem Frauenfußball aufzuzeigen.

Download full text files

  • application/pdf Dokument_1.pdf (2225 KB) deu

    Bachelorarbeit

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Marcel Höfer
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-18900
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2012
Publishing Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2012/03/20
GND Keyword:FIFA-Frauen-Weltmeisterschaft <2011>; Sponsoring
Institutes:06 Medien
Dewey Decimal Classification:796 Sportarten, Sportspiele
Access Rights:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $