OPUS


Reibungs- und Verschleißuntersuchungen an laserpulsabgeschiedenen Molybdänsulfidschichten und superharten amorphen Kohlenstoffschichten

  • Ziel dieser Diplomarbeit ist es, Molybdändisulfid-Schichten (MoS2) mit dem Laserpulsabscheidungsverfahren (PLD) herzustellen sowie die Eigenschaften dieser Schichten mit Hilfe geeigneter Untersuchungsmethoden zu charakterisieren. Des Weiteren sollen die Schichten Molybdändisulfid und superharter amorpher Kohlenstoff (ta-C) auf ihre tribologischen Eigenschaften in Bezug auf Reibungskoeffizient- und Verschleißverhalten sowie die Haftfestigkeit näher analysiert werden. Außerdem erfolgen tribologische Untersuchungen zur Reduzierung des Reibungskoeffizienten durch eine in ta-C eingebrachte Mikro- bzw. Nanostruktur sowie durch eine Modifikation der ta-C Schichtoberfläche.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Johannes Maus
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-20663
Document Type:Diploma Thesis
Language:German
Date of Publication (online):2012/05/07
Release Date:2012/05/07
GND Keyword:Impulslaserbeschichten
Institutes:03 Mathematik / Naturwissenschaften / Informatik
Dewey Decimal Classification:620 Ingenieurwissenschaften und Maschinenbau
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG