OPUS


Regionale Attraktivität für Fach- und Führungskräfte am Beispiel des Landkreis Mittelsachsen

  • Der demografische Wandel und der damit verbundene Fachkräftemangel betrifft in erster Linie Unternehmen bei der Suche nach qualifiziertem Personal. Doch auch die wirtschaftliche Entwicklung ganzer Regionen wird immer abhängiger von dem Angebot an Fach- und Führungskräften. Diese zieht es vor allem in Regionen mit einem attraktiven Angebot an Arbeitsplätzen, Bildungseinrichtungen und guter Lebensqualität. Ziel dieser Arbeit ist es, Anforderungen von Fach- und Führungskräften an eine attraktive Region als Wohn- und Arbeitsort zu untersuchen. Als Beispiel wird dazu der Landkreis Mittelsachsen herangezogen. In der theoretischen Betrachtung wird zunächst auf die aktuelle demografische Situation und den Fachkräftemangel in Deutschland eingegangen. Im weiteren Verlauf werden Aspekte der regionalen Attraktivität und die Rolle des regionalen Marketings näher beleuchtet. Anschließend erfolgt eine Betrachtung möglicher Standortpotentiale des Landkreis Mittelsachsen. Darüber hinaus soll über die Analyse einer Befragung Studierender der Hochschulen TU Bergakademie Freiberg und Hochschule Mittweida (FH) Aufschluss über die Anforderungen zukünftiger Fach- und Führungskräfte an ihren Wohn- und Arbeitsort gegeben werden. Abschließend werden Handlungsempfehlungen abgeleitet, die Unternehmen, Hochschulen und politische Entscheider im Landkreis Mittelsachsen ergreifen können, um sich als attraktive Region zu positionieren.

Download full text files

  • application/pdf Dokument_1.pdf (3207 KB) deu

    Diplomarbeit

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Thomas Kalweit
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-20688
Document Type:Diploma Thesis
Language:German
Year of Completion:2012
Release Date:2012/05/07
GND Keyword:Fachkraft; Führungskraft; Mittelsachsen <Kreis>; Region
Institutes:04 Wirtschaftswissenschaften
Access Rights:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $