OPUS


Integration von SolidWorks in die Prozesskette Blech unter Einbeziehung von Inventor-Modelldaten

Integration of SolidWorks in the sheet metal process chain involving Inventor data model

  • Das Hauptaugenmerk dieser Arbeit richtet sich auf den Datenaustausch. Zum einen wird der Datenaustausch zwischen zwei CAD-Applikationen thematisiert, wobei hier in erster Linie der Import von Inventor®-Dateien in SolidWorks® und der anschließenden Konvertierung abgehandelt wird. Zum anderen geht es um die Frage, inwiefern mit Hilfe von SolidWorks® neben Konstruktionsdaten zusätzliche Fertigungsinformationen an die Arbeitsvorbereitung übergeben werden können. Vorgestellt werden die Grundlagen zum Thema Datenaustausch, die Prozesskette Blech und Zusatzmodule für SolidWorks, die das Zuweisen von Technologiedaten in der CAD-Umgebung erlauben. Das Ziel besteht darin, die mehrfache Eingabe von Daten zu vermeiden.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Alexander Rockhausen
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-21529
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2011
Publishing Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2012/05/22
GND Keyword:Blechverarbeitung; SolidWorks
Institutes:02 Maschinenbau
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $