OPUS


CE-Kennzeichnung - Überzogene technische Forderungen und Einschränkung der Wettbewerbsfähigkeit ?

CE Marking – Excessive technical requirements and restriction of competition?

  • Die vorliegende Bachelorarbeit beschäftigt sich mit der Umsetzung des europäischen Technischen Rechts, wie den europäischen Richtlinien und Verordnungen, in die Praxis. Die in den meisten europäischen Richtlinien geforderte CEKennzeichnung als Abschluss eines Konformitätsbewertungsverfahren, der Geltungsbereich der CE-Kennzeichnung, die damit verbundenen Aufgabenstellungen sowie die Einhaltung europäischer Normen werden ausführlich beschrieben. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt aber in der Darstellung der Realisierung der CE-Forderungen der europäischen Kommission im Alltagsleben von Maschinen- und Anlagenbauern sowie Betreiberfirmen, dem notwendigen finanziellen und personellen Aufwand durch die CE-Kennzeichnung sowie der Wettbewerbssituation europäischer Produzenten am Weltmarkt.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Christine Loidl
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-21549
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2011
Publishing Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2012/05/22
GND Keyword:CE-Zeichen
Institutes:04 Wirtschaftswissenschaften
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $