OPUS


Entwicklung des Jugendalkoholkonsums in dem Jahrzehnt von 2000 bis 2010

  • In Zeitungen und Nachrichten tauchen in den letzten Jahren immer mehr Schlagzeilen über Jugendliche und ihren Konsum von Alkohol auf, dabei entsteht ein Bild von einem ständig konsumierenden Jugendlichen. In dieser Arbeit soll es nun darum gehen, einen nähren Blick auf die tatsächlichen Gegebenheiten zuwerfen. Zu diesem Zweck wurde eine Literaturanalyse in Zusammenhang mit einer Statistikanalyse durchgeführt. Die Geschichte des Alkohols ist für dieses Thema genauso wichtig, wie die Geschichte (also die Entwicklung) der Kinder zum Erwachsenen. Diese Fakten wurden zusammen getragen und erläutert, bevor die Statistiken analysiert wurden. Durch einige Phänomene haben Jugendliche in den letzten Jahren ein schlechtes Image bekommen, was den Alkoholkonsum anbelangt. Die Ergebnisse aus der Arbeit resultieren, sind zum Teil erschreckend, aber auch verblüffend. Weitere Untersuchungen könnten auf regionale Problemzonen und Konfessionen eingegangen werden, um verschiedene Ergebnisse zu untermauern, auszubauen, zu beweisen oder zu wieder legen.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Eric Koppisch
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-21767
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2012
Publishing Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2012/05/25
GND Keyword:Alkoholkonsum; Jugend
Institutes:05 Soziale Arbeit
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $