OPUS


Entwicklung einer graphischen Programmiersprache für die räumliche Analyse in einer SaaS-GIS-Lösung

  • In dieser Arbeit wird sowohl die Entwicklung einer, auf die räumliche Analyse abgestimmten graphischen Programmiersprache, als auch die Kombination dieser mit einem webbasierten Geoinformationssystem (Web-GIS) beschrieben. Ziel dieser Arbeit ist es, im Kontext des Software-as-a-Service-Gedanken, die Benutzung der räumlichen Analyse für den Experten zu vereinfachen. Dabei werden die üblichen Arbeitsabläufe wie etwa Wahl und Parametrierung der Geo-Algorithmen durch einen graphischen Editor abstrahiert. Um onlinebasierte GI-Systeme zu entwickeln benötigt man unterschiedliche Kom-ponenten zur Eingabe, Verarbeitung, Ausgabe und persistenten Speicherung der Geodaten. Dabei gehören Kartenserver, Datenbanken mit Erweiterungen für räum-liche Daten und clientseitige Programme zu den Mindestanforderungen an ein solch-es Web-GIS. Die in dieser Arbeit aufgeführten Softwarekomponenten werden hin-sichtlich ihrer Eignung für den jeweiligen Einsatz untersucht. Auch wird eine prototypische Umsetzung realisiert. Aus den Anforderungen heraus, die benötigten Komponenten schnell anpassen und erweitern zu können, zeigt sich, dass OpenSource-Lösungen das Mittel der Wahl sind. Weiterhin ist die konfliktfreie Client-Server-Kommunikation, sowie die Server-Server-Kommunikation, durch stan-dardisierte Dienste gesichert.

Download full text files

  • application/pdf Dokument_1.PDF (3145 KB) deu

    Diplomarbeit

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Sebastian Geithner
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-25389
Document Type:Diploma Thesis
Language:German
Year of Completion:2010
Release Date:2012/12/17
GND Keyword:Graphische Programmiersprache
Institutes:01 Elektro- und Informationstechnik
Dewey Decimal Classification:004 Datenverarbeitung; Informatik
Access Rights:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $