OPUS


Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Freiwilligenarbeit im Sport am Beispiel des Eidgenössischen Turnfests 2013

Volunteering in Sports at the Example of the Eidgenössisches Turnfest 2013

  • Dies Bachelorarbeit beschäftigt sich mit der Freiwilligenarbeit im Schweizer Sport. Sie beleuchtet dabei die aktuelle Lage und theoretische Grundsätze in der Freiwilligenarbeit sowie im Freiwilligenmanagement. Nach dem theoretischen Teil folgt das Praxisbeispiel vom Eidgenössischen Turnfest 2013. Das Eidgenössische Turnfest ist der älteste und größte Breitensportanlass der Schweiz. Es ist ein Turnanlass für sämtliche Turner aller Altersklassen. Die Organisatoren erwarten gegen 60‘000 Turnerinnen und Turner und somit fast sechs Mal mehr Teilnehmer als die Olympischen Sommerspiele. Das Eidgenössische Turnfest 2013 ist für die Durchführung der Veranstaltung auf rund 8‘000 Freiwillige angewiesen. Die Arbeit durchleuchtet das Freiwilligenkonzept des Turnfests. Abschließend wird die Theorie mit der Praxis verglichen und Empfehlungen an die Organisatoren vom Eidgenössischen Turnfest 2019 und andern Veranstaltungen abgegeben

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Michael Meyenberg
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-29827
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Date of Publication (online):2013/07/09
Publishing Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2013/07/09
GND Keyword:Turnfest; Schweiz; Ehrenamtliche Tätigkeit
Institutes:06 Medien
DDC classes:796 Sport
Open Access:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoUrheberrechtlich geschützt