OPUS


Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Optimierung der Rückverfolgbarkeit von Anforderungen im Software-Entwicklungsprozess : Entwicklung eines Lösungsansatzes zum Verknüpfen von Anforderungen mit Komponenten in der Benutzerschnittstelle

  • Die Rückverfolgbarkeit von Anforderungen ist Voraussetzung für wichtige Aufgaben im Projektmanagement. Sind Anforderungen im Entwicklungsprozess nachvollziehbar, können z. B. der Projektfortschritt effektiv überwacht, die Vollständigkeit der Umsetzung festgestellt oder fundierte Aufwandsschätzungen durchgeführt werden. Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Optimierung der Rückverfolgbarkeit im Software-Entwicklungsprozess des Unternehmens intecsoft GmbH & Co. KG. Es wurde eine Software entwickelt, die Anforderungen an der Stelle ihrer Umsetzung in der Benutzeroberfläche des Softwareprodukts darstellt. Das Hauptaugenmerk lag dabei auf einer praktikablen Lösung für den Projektalltag. Es sollte kein weiterer personeller Aufwand zur Etablierung der Rückverfolgbarkeit entstehen. Anstelle einer Erfassungsmethode, die auf manuelles Markieren von Komponenten der Benutzerschnittstelle basiert, wurde auf Beziehungen zwischen Quellcode und Anforderungen zurückgegriffen, die bereits im Versionsverwaltungssystem des Softwareprojekts erfasst waren
  • Traceability is a prerequisite for important tasks in project management. If requirements are traceable, than e.g. the progress of the project or the completeness of implementation can efficiently be monitored or profound cost estimations can be conducted. This thesis deals with the optimization of traceability in the software development process at intecsoft GmbH & Co. KG. A software tool was developed to display requirements at their place of implementation in the user interface of the application during runtime. The major interest was a practicable solution for the daily work in software projects. No extra personal costs should be necessary to establish the traceability solution. The obvious capture method would have been manual linking of components of the user interface with requirements. Instead, there were used traces between source code and requirements, which already existed in the code versioning system of the software project.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Markus Misselwitz
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-29982
Document Type:Diploma Thesis
Language:German
Date of Publication (online):2013/07/15
Release Date:2013/07/15
GND Keyword:Softwareentwicklung
Institutes:01 Elektro- und Informationstechnik
DDC classes:004 Informatik
Open Access:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoUrheberrechtlich geschützt