OPUS


Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Die Stärkung der Markenkommunikation von Unternehmen im Web 2.0,am Beispiel des internen und externen Weblogs

The strengthening of the brand communication from companies at the Web 2.0, demonstrated by the example of internal and external Weblog

  • Diese Bachelorarbeit beschäftigt sich mit der Markenkommunikation von Unternehmen im Web 2.0 durch Weblogging. Zum einen mit der ungefragten Markenstärkung durch externes Videoblogging, zum anderen mit dem internen Corporate Blogging. Worin liegen die Chancen und die Risiken oder ist Blogging generell als vorübergehender Hype zu erachten? Hierzu werde ich vorab die tragenden Begriffe dieser Ausarbeitung, Marke, Unternehmenskommunikation und Web 2.0, thematisieren. Der immense Erfolg von Videoblogger(innen), welche verschiedene Kosmetika per Produkttests auf die Probe stellen und somit für die betreffenden Unternehmen ein vermeintlicher Marketingerfolgsfaktor sind, soll im externen Blogging näher beleuchtet werden. Hinzu kommt die Kommunikationskraft, welche Videoblogger(innen) in genau der für Kosmetikfirmen interessanten Zielgruppe erreichen. Inwieweit erkennen Unternehmen diesen Mehrwert und wo stecken die Gefahren.

Download full text files

  • Dokument_1.pdf
    deu

    Bachelorarbeit

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Michéle Richter
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-30482
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Date of Publication (online):2013/07/31
Publishing Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2013/07/31
GND Keyword:Markenpolitik; Kommunikationsstrategie
Institutes:06 Medien
DDC classes:380 Handel, Kommunikation, Verkehr
Open Access:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoUrheberrechtlich geschützt