OPUS


Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Film ist tot – Es lebe der Film! : Das letzte Kapitel des analogen Films in der kommerziellen Kinofilmproduktion

Film is Dead – Long Live Film! : The Last Chapter of Analog Film in Commercial Featurefilm Production

  • Ziel dieser Bachelor-Thesis ist es, den Wechsel von analoger zu digitaler Technik bei der kommerziellen Kinofilmproduktion und die Gründe für den Wechsel zu analysieren. Entwicklungen in der Filmbranche verwandten Bereichen werden bezüglich der fortschreitenden Digitalisierung betrachtet und ein historischer Überblick der Bildaufnahme wird, zur Einordnung in den geschichtlichen Kontext, geschaffen. Die qualitativen Faktoren analoger und digitaler Technik in Aufnahme und Distribution werden verglichen. Die digitale Distribution wird als wirtschaftliche Kraft in der Produktionsmittelwahl erläutert und die Vor- und Nachteile aufgezeigt.

Download full text files

  • Dokument_1.pdf
    deu

    Bachelorarbeit

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Yannik Markworth
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-31207
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Date of Publication (online):2013/09/09
Publishing Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2013/09/09
GND Keyword:Filmproduktion
Institutes:06 Medien
DDC classes:791 Öffentliche Darbietungen, Film, Rundfunk
Open Access:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoUrheberrechtlich geschützt