OPUS


Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Der mitarbeiterorientierte Dienstplan : Macht-oder Motivationsinstrument - am Beispiel des DRK Kreisverbandes Döbeln – Hainichen

  • Die Masterarbeit befasst sich mit dem mitarbeiterorientierten Dienstplan und untersucht dessen Einfluss von Macht und Motivation. Nach einer theoretischen Ausführung, die auf einer intensiven Literaturrecherche beruht, folgt der praktische Teil, der mit der Durchführung und Auswertung eines Workshops und der Erarbeitung von Maßnahmeplänen einsteigt. Daneben wurden Experteninterviews mit Mitarbeitern des DRK Kreisverband Döbeln-Hainichendurchgeführt. Die Interviews sollen Probleme aus der herangezogenen Literatur präzisieren, differenzieren und erweitern.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Maria Römer
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-31989
Document Type:Master's Thesis
Language:German
Date of Publication (online):2013/09/30
Publishing Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2013/09/30
GND Keyword:Motivationstheorie; Arbeitsmotivation; Dienstplan
Institutes:05 Soziale Arbeit
DDC classes:360 Soziale Probleme, Sozialdienste, Versicherungen
Open Access:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoUrheberrechtlich geschützt