OPUS


Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Pädagogische Kindergartenkonzepte und die methodische Umsetzung bei der Arbeit mit an AD(H)S erkrankten Kindern

  • Die vorliegende Bachelorarbeit befasst sich mit der Hauptfrage, ob es bei den verschiedenen pädagogischen Kindergartenkonzepten Unterschiede in der methodischen Umsetzung bei der Arbeit mit an AD(H)S erkrankten Kindern gibt oder ob die ErzieherInnen nach allgemeinen Standards handeln und es somit keine konzeptionellen Unterschiede gibt. Es handelt sich um eine empirische Arbeit, bei der – basierend auf der Hauptfrage – ein offener Befragungsbogen (ähnlich einem kurzen Interview) entwickelt wurde. Dieser wurde an 30 zufällig ausgewählte Kindertageseinrichtungen in Chemnitz, Döbeln, Waldheim, Roßwein und Kriebethal versandt und die Daten ausgewertet. Literatur und Internet wurden genutzt, um das Krankheitsbild und die pädagogischen Konzepte der Einrichtungen zu beschreiben.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Kate Scharf
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-32337
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Date of Publication (online):2013/10/04
Publishing Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2013/10/04
GND Keyword:Kindergartenpädagogik; Aufmerksamkeits-Defizit-Syndrom
Institutes:05 Soziale Arbeit
DDC classes:360 Soziale Probleme, Sozialdienste, Versicherungen
Open Access:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoUrheberrechtlich geschützt