OPUS


Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Die Zukunftsfähigkeit des Marketinginstrumentes Messe am Beispiel touristischer Publikumsmessen in Sachsen

Sustainability of the marketing tool trade fair using the example of tourism fairs for final consumers in Saxony

  • Diese Bachelorarbeit erörtert die Zukunftsfähigkeit des Marketinginstruments Messe am Beispiel touristischer Publikumsmessen in Sachsen. Veränderungen des Konsumverhaltens der Nachfrager, die Bedeutungszunahme der onlinebasierten Vertriebswege und die demografischen Entwicklungen sind nur einige der zahlreichen Veränderungen des Wandels, von welchem die Tourismus- und Messewirtschaft betroffen ist. Im Rahmen dieser Arbeit, werden zielführende Analysen zu Markt- und Umweltentwicklungen, an den zwei bedeutendsten Tourismusmessen in Sachsen, dem Dresdner ReiseMarkt und der Touristik & Caravaning International durchgeführt. Diese werden durch die Bestimmung beeinflussender Faktoren beider Branchen ergänzt. Das Ziel dieser Arbeit ist, wahrnehmbare Entwicklungen der Messe- und Tourismusbranche zu aggregiert, um Implikationen und Empfehlungen für zukünftige touristische Publikumsmessen, unter Berücksichtigung der zu erwartenden Markt- und Umweltsituation aufzuzeigen. Der Fokus liegt dabei auf dem Messebesucher und dessen, basierend auf Markt- und Umweltveränderungen, angepasstem Konsumverhalten.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Julia Schlosser
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-33031
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Date of Publication (online):2013/10/24
Publishing Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2013/10/24
GND Keyword:Tourismus; Messe <Wirtschaft>
Institutes:06 Medien
DDC classes:380 Handel, Kommunikation, Verkehr
Open Access:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoUrheberrechtlich geschützt