OPUS


Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Elektromechanische Charakterisierung von Bewegungswandlern für die medizinische Untersuchung

  • Die Magnetresonanztomographie ist eine weit entwickelte Form der bildgebenden Diagnostik. Eine neue Entwicklung ist die Elastographie mit der Magnetresonanztomographie zu verbinden. Für diese Einbringung wurde ein Bewegungswandler entwickelt, welcher ein elektrisches Signal in ein mechanisches Signal umwandelt. Dieser Bewegungswandler wurde elektromechanisch charakterisiert. Da der Aufbau des Bewegungswandlers sehr komplex ist, wurde ein elektrodynamischer Lautsprecher für erste Testmessungen verwendet. Der Lautsprecher wurde elektrisch vermessen und elektromechanisch charakterisiert. Für den Bewegungswandler wurde neben der elektrischen Methode noch eine optische Messeinrichtung verwendet.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Florian Weise
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-34322
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Date of Publication (online):2013/12/02
Publishing Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2013/12/02
GND Keyword:NMR-Tomographie; Tastwahrnehmung; Piezoelektrischer Aktor
Institutes:03 Mathematik / Naturwissenschaften / Informatik
DDC classes:600 Technik
Open Access:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoUrheberrechtlich geschützt