OPUS


Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Fluchtwährungen als Alternative zu Gold

  • Das Thema Währungsstabilität beschäftigt die Menschheit seit jeher. Das genaue Datum der Einführung von Währungen als Tauschmittel kann heute nicht mehr genau fixiert werden. Feststeht, dass Edelmetalle von Anfang an das Geldwesen stark geprägt haben. Im Zuge der Bachelorarbeit soll der Rohstoff Gold in seiner Funktion als Veranlagungsinstrument näher analysiert werden. Außerdem werden vier Währungen auf ihr Potenzial als zukünftige Fluchtwährung geprüft. Die unterschiedlichen Währungen werden anhand verschiedener Bewertungskriterien verglichen und analysiert. Ziel der Bachelorarbeit ist es zu untersuchen, ob sich eine der Währungen tatsächlich als wertbeständige Veranlagungsmöglichkeit eignet und ob Gold zu Recht den Ruf, ein „sicherer Hafen“ für Veranlagungen zu sein, besitzt.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Krista Winter
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-34888
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Date of Publication (online):2013/12/18
Publishing Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2013/12/18
GND Keyword:Geldpolitik
Institutes:04 Wirtschaftswissenschaften
DDC classes:330 Wirtschaft
Open Access:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoUrheberrechtlich geschützt