OPUS


Kostensenkungen durch Reduktion der innerbetrieblichen Variantenvielfalt im Maschinen- und Anlagenbau

  • Die Diplomarbeit beschäftigt sich mit der internen Variantenvielfalt im Maschinen- und Anlagenbau. Ziel der Arbeit ist die Darstellung von komplexitätsreduzierenden Maßnahmen zur Senkung der Kosten, ohne Einschränkung der Wettbewerbsfähigkeit. Zu Beginn der Arbeit werden das typische Geschäft des Maschinen- und Anlagenbaus und die Ursachen und Folgen der Variantenvielfalt erklärt. Die weiter beschriebenen Analysemethoden sollen zeigen, wie man sich mit einfachen Methoden einen schnellen Überblick über die betriebliche Variantenvielfalt verschaffen kann. Anschließend werden Möglichkeiten zur Reduktion der Kosten durch die Verbesserung der Produktstruktur und Erhöhung der Losgrößen aus verschiedenen Unternehmensbereichen dargestellt. Der Theorieteil endet mit der Beschreibung einer groben Vorgangsweise zur Verringerung der Vielfalt. Der Praxisteil beschreibt abschließend ein mögliches Modell zur kontinuierlichen Überwachung und Steuerung der Variantenvielfalt innerhalb der AVL List GmbH.

Download full text files

  • application/pdf Dokument_1.pdf (1233 KB) deu

    Diplomarbeit

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Gerald Rabl
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-35318
Document Type:Diploma Thesis
Language:German
Year of Completion:2010
Release Date:2014/01/13
GND Keyword:Kostensenkung
Institutes:04 Wirtschaftswissenschaften
Access Rights:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $