OPUS


Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Der IPTV Markt und seine Regulierungen in der Volksrepublik China

The IPTV Market in The People’s Republic of China and its Regulations

  • Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem chinesischen IPTV Markt, der durch seine staatlichen Regulierungen und Verordnungen stark geprägt ist. Das Ziel dieser Arbeit ist es, einen klaren Überblick über Geschichte, Aufbau und Entwicklung von Nutzer- und –Wirtschaftszahlen sowie der Einflussnahme des Staats zu geben und zu analysieren. Darüber hinaus wird das staatliche Geflecht von Ministerien, die auf den IPTV Markt einwirken, erläutert sowie Verordnungen und Regulierung der wichtigsten Ministerien aufgezeigt. Im Ergebnis wird deutlich, welche Entwicklung der chinesische IPTV Markt seit seiner Einführung durch SARFT im Jahr 2004 genommen hat. Heute zählt der IPTV Markt mehr als 18 Millionen Nutzer, (Punkt 5.1.1) die ihn zum größten IPTV Markt weltweit machen. Trotz der vielen Regulierungen und Verordnungen, denen der IPTV unterliegt, macht es den Anschein, dass sich IPTV auch in der VR gegen Digital TV und Analog TV durchgesetzt hat.
  • This Thesis is about the Chinese IPTV market and ist regulations. The Chinese IPTV market is strictly regulated and controlled by ministries like MIIT, SARFT and the Propaganda Ministry. The aim of this thesis is to point out the regulations which a effect the IPTV market on the one hand, and show how it has developped and changed from its launching in 2004 until now on the other hand.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Justin Voigt
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-35896
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Date of Publication (online):2014/01/23
Publishing Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2014/01/23
GND Keyword:China; Internet-TV
Institutes:06 Medien
DDC classes:380 Handel, Kommunikation, Verkehr
Open Access:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG