OPUS


Entwicklungsstand und Potenziale der JDF-Prozessintegration in der Druckweiterverarbeitung

stage of development and potentials of JDF-integrated processes in postpress

  • Vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem Einsatz des Job Definition Formats (JDF) in der Druckweiterverarbeitung kleiner und mittlerer Unternehmen. Sie richtet sich an Entscheidungsträger der Druckindustrie, insbesondere Geschäftsführer und Produktionsleiter kleiner und mittlerer Druckereien und Buchbindereien. Außerdem werden Projektbetreuer und Produktmanager angesprochen. Durch aussagekräftige Interviews mit Vertretern der Hersteller, Entwickler, Bildungseinrichtungen und Anwender bietet die Arbeit Neuigkeitswert und Praxisbezug. Die vollständigen Interviews sind in den Anlagen beigefügt. Zunächst werden grundlegende Kenntnisse über den Zustand der Branche und das Job Definition Format vermittelt. Im Kern der Arbeit werden Einsatzmöglichkeiten, Entwicklungsstand, Verbreitung und Praxistauglichkeit des Formates analysiert. Die Zusammenfassung beantwortet die Leitfragen der Arbeit und stellt die gesammelten Erkenntnisse in Zusammenhang.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Martin Fellmann
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-37836
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2013
Publishing Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2014/03/25
GND Keyword:Druckindustrie; JDF
Institutes:06 Medien
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $