OPUS


Optimierung der Lagerwirtschaft bei der IKB AG / Geschäftsbereich Strom Netz

  • Die vorliegende Arbeit befasst sich mit den Verfahren zur Optimierung der La-gerwirtschaft. Das Hauptziel ist eine hohe Lieferbereitschaft bei geringen Lager- und Fehlmengenkosten sicher zu stellen. In dieser Diplomarbeit wird eingangs neben den theoretischen Grundlagen die Güterklassifizierung erläutert. Darauf aufbauend erfolgt die Ermittlung des Materialbedarfs, differenziert nach programmorientierter / deterministischer sowie verbrauchsorientierter / stochastischer Bedarfsplanung. Nachfolgend werden die Bestellmengenoptimierung und die verschiedenen Bestandsstrategien aufgearbeitet. Abgerundet wird diese Arbeit mit einem praktischen Teil, in welchem einige der zuvor erarbeiteten theoretischen Verfahren bei der IKB AG aktiv umgesetzt wurden.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Hannes Galler
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-38491
Document Type:Diploma Thesis
Language:German
Year of Completion:2013
Release Date:2014/04/09
GND Keyword:Lagerhaltung
Institutes:04 Wirtschaftswissenschaften
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $