OPUS


Das „Denk-Sport-Plus-Projekt“ zur Förderung des körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefindens

The „Denk-Sport-Plus-Projekt“ : Promotion of physical, mental and social well-being

  • Die vorliegende Bachelorarbeit untersucht welche Auswirkungen das von der TU Dresden durchgeführte und vom Europäischen Sozialfond finanzierte „Denk-Sport-Plus-Projekt“ auf seine Teilnehmer hat. Überdies soll anhand der WHO Definition von Gesundheit abgeleitet werden, wie das interdisziplinäre Angebot von Tanz-, Theater-, Multimedia- und Fitnesstraining auf das körperliche, geistige und soziale Wohlbefinden der speziellen Teilnehmergruppe wirkt. Um Zusammenhänge zwischen den Interventionen und dem physischen und psychischem Befinden der Jugendlichen herauszufinden wurden der Deutsche Motorik Test zur Ermittlung der körperlichen Leistungsfähigkeit, das Frankfurter Aufmerksamkeits-Inventar zur Überprüfung der Konzentrationsfähigkeit und der Soziometrietest nach Petillon zur Darstellung sozialer Entwicklungsprozesse, verwendet. Die vorliegende empirische Feldstudie basiert auf dem Vergleich der Testergebnisse die zu zwei verschiedenen Messzeitpunkten im Abstand von vier Monaten erhoben wurden.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Daniel Einenkel
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-39022
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2013
Publishing Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2014/04/15
GND Keyword:Gesundheitsvorsorge
Institutes:06 Medien
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $