OPUS


Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Analyse der Förderstrukturen von Popularmusik in Deutschland, anhand eines Vergleichs zwischen Baden-Württemberg und der Hansestadt Hamburg

Structural analysis of promoting popular music in Germany on the basis of a comparison between the federal state of Baden-Württemberg and the Hanseatic city of Hamburg

  • Die vorliegende Arbeit untersucht die Frage, ob und inwieweit der Staat die Aufgabe hat Popularmusik zu fördern. Zunächst werden die Grundzüge der Musikwirtschaft und deren Bedeutung für die Kulturförderung aufgezeigt. Darauf folgt eine kurze Darstellung der Kulturpolitik und eine Analyse allgemeiner Förderstrukturen des Bundes im Bereich Popularmusik. Schließlich werden bestehende Förderstrukturen auf Bundes- und Länderebene anhand eines direkten Vergleichs von Hamburg und Baden-Württemberg auf ihre Wertigkeit untersucht.

Download full text files

  • Dokument_1.pdf
    deu

    Bachelorarbeit

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Daniel Julian Hernández Salas
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-40002
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Date of Publication (online):2014/05/07
Publishing Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2014/05/07
GND Keyword:Unterhaltungsmusik; Popmusik; Kulturförderung
Institutes:06 Medien
DDC classes:780 Musik
Open Access:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG