OPUS


Integration der GoPro Hero 3 Black Edition in einen professionellen Postproduktionsworkflow

Integration of the GoPro Hero 3 Black Edition into a professional postproductionworkflow

  • Die Actioncam GoPro Hero 3 findet immer öfter Anwendung im professionellen TVBereich. Da sie ursprünglich nicht für diesen konzipiert war, bringt das Verarbeiten ihres Materials einige Probleme für die Postproduktion mit sich. Diese Arbeit untersucht, in welchen Stadien der Postproduktion mit welchen Problemen zu rechnen ist und wie diese vermieden bzw. gelöst werden können. Zum Erkenntnisgewinn wird ein Versuchsaufbau konzipiert, in dem verschiedene Workflow-Varianten durchgespielt werden. Außerdem findet eine grundsätzliche Bildanalyse statt. Am Ende stehen klare Empfehlungen für die Wahl des Workflows sowie des günstigsten Codecs.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Jakob Ihde
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-41147
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2013
Publishing Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2014/06/04
GND Keyword:Fernsehproduktion; Kamera; Postproduktion
Institutes:06 Medien
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $