OPUS


Optimierung der Bestellabwicklung für Fertigungsmaterialien bei der AVL List GmbH

  • Ziel der Diplomarbeit ist es, dem Leser die Problematik des Medienbruchs bei der Abwicklung von Prozessketten nahe zu bringen. Anhand der theoretischen Optimierung des Geschäftsprozesses zur Beschaffung von Fertigungsmaterialien bei der AVL List GmbH durch eine elektronische Variante wird Einsparungspotential aufgezeigt. Anhand eines Beispieles der systemtechnischen Integration eines ausgewählten Lieferanten werden die verschiedenen Möglichkeiten aufgezeigt und die dafür notwendigen Voraussetzungen erläutert. Um die betriebswirtschaftliche Berechtigung zu verdeutlichen, wird mittels einer Prozesskostenrechnung die Effizienz auch in Zahlen ausgedrückt.

Download full text files

  • application/pdf Dokument_1.pdf (10814 KB) deu

    Diplomarbeit

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Christian Stiegmaier
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-42047
Document Type:Diploma Thesis
Language:German
Year of Completion:2009
Release Date:2014/06/30
GND Keyword:Beschaffung; Electronic Commerce
Institutes:04 Wirtschaftswissenschaften
Access Rights:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $