OPUS


Generierung von strukturbiologischen Netzwerken auf der Basis von AP/MS

Generating structural biological networks based on AP/MS

  • Mit dieser Arbeit wird eine Methodik vorgestellt, strukturbiologische Netzwerke auf der Basis von Experimenten zur Affinitätsaufreinigung mit gekoppelter Massenspektrometrie zu generieren. Zur Anwendung kommen dafür verschiedene spezialisierte Tools in einem strukturierten Workflow. Es wird damit eine Möglichkeit geboten, anhand der Sequenz- und Interaktions-Informationen der analysierten Experimente ein strukturelles Protein-Protein-Interaktions-Netzwerk zu generieren.

Download full text files

  • application/pdf Dokument_1.pdf (12053 KB) deu

    Bachelorarbeit

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Marina Leer
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-42262
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2013
Publishing Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2014/07/02
GND Keyword:Molekulare Bioinformatik; Protein-Protein-Wechselwirkung
Institutes:03 Mathematik / Naturwissenschaften / Informatik
Access Rights:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $