OPUS


Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Virale Videos als Instrument der Umweltkommunikation mit jungen Zielgruppen

Using Viral Videos for Environmental Communication with Young People

  • Ausgehend von den Problemen der Umweltkommunikation mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen untersucht die Autorin virale Videos als mögliches Instrument der Umweltkommunikation mit jungen Zielgruppen. Hierfür werden auf Grundlage des digitalen Nutzungsverhaltens der Zielgruppen sowie den theoretischen Grundlagen des Viral-Video-Marketings Chancen und Potentiale beschrieben, die durch den Einsatz viraler Marketingstrategien entstehen. Durch eine empirische Untersuchung innerhalb der Zielgruppe werden die Annahmen überprüft. Die Ergebnisse bestätigen, dass Umweltvideos sowohl ein Viralitäts-Potential als auch ein Aktivierungs-Potential besitzen. Sie eignen sich somit für eine zielgruppenspezifische Ansprache und können durchaus auch zu einer Auseinandersetzung mit Umweltproblematiken und zu Verhaltensänderungen im alltäglichen Leben motivieren.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Lara Köster
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-42681
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Date of Publication (online):2014/07/29
Publishing Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2014/07/29
GND Keyword:Umweltschutz; Kommunikation; Zielgruppe; Jugend; Internet
Institutes:06 Medien
DDC classes:380 Handel, Kommunikation, Verkehr
Open Access:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG