OPUS


Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Betriebliche Gesundheitsförderung an Hochschulen in den Bundesländern Sachsen, Nordrhein-Westfalen, Sachsen-Anhalt und Thüringen

Workplace health promotion at universities in Saxony, North Rhine-Westphalia, Saxony-Anhalt and Thuringia

  • Die Bachelorarbeit befasst sich mit der Gesundheitsförderung an ausgewählten deutschen Hochschulen befassen. Die Arbeit orientiert sich dabei hauptsächlich an der FH Erfurt, sowie der Universität Bielefeld und deren Pilotprojekte bzw. Vorreiterstellung. Das Hauptaugenmerk der Arbeit liegt dabei auf einer intensiven Literaturrecherche, die die vorhandenen Projekte näher beleuchten und darstellen soll. Die ausgewählten Hochschulen und Projekte stellen dabei nicht die einzigen ihrer Art dar, sondern dienen jeweils als Anschauungsbeispiel und Verdeutlichung. Die im Detail betrachteten Hochschulen sollen durch einen Abgleich mit Gütekriterien als gesundheitsfördernde Hochschulen bestätigt werden.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Daniel Mey
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-42772
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Date of Publication (online):2014/08/19
Publishing Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2014/08/19
GND Keyword:Gesundheitsförderung; Hochschule
Institutes:05 Soziale Arbeit
DDC classes:300 Sozialwissenschaften, Soziologie, Anthropologie
Open Access:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG