OPUS


Luxusmarken im Web 2.0 : Erfolgsfaktor oder Unvereinbarkeit?

Luxury Brands in the Web 2.0 : Success or Incompatibility?

  • Seit der Entwicklung des Web 2.0 haben sich kommunikative Strukturen und die Nutzungsweise des Internets weitreichend verändert. Das digitale Umfeld ist zu einem eigenen Markt geworden, auf dem gehandelt und kommuniziert wird. Luxusmarken halten sich hier bislang jedoch zurück, da die Charakteristika des Massenmediums ihren Marketingprinzipien zu widersprechen scheinen. In der Luxusbranche herrscht weitreichend Verwirrung darüber, ob und wie es möglich ist, das Massenmedium „Internet“ als Kommunikations-und Distributionskanal zu nutzen, ohne dabei die wohl essentiellsteEigenschaft der Luxusmarke zu verlieren –die Exklusivität. Es ist jedoch kaum zu glauben, dass Unternehmen mit einer derartigen Marktstärke keine Lösung für dieses Problem finden können. Luxusmarken sind bekannt für ihre Innovationskraft –wieso zögernsie noch? Welche Risiken fürchten sie? Und wie können sie das Inter-net wirkungsvoll für Marketingzwecke einsetzen? Die vorliegende Arbeit erleichtert die Beantwortung dieserFragen. Es konnten Lösungsansätze für die Integration von Online-Aktivitäten indie Marketingstrategie von Luxusmarken identifiziert werden, welche als Handlungsempfehlungen für die Praxis genutzt werden können. Anschließend wurdendie Ergebnisse in einer praktischen Anwendungen auf die être belle cosmetics Beauty Group übertragen. Durch eine Analyse und Bewertung der Webpräsenz konnten Handlungsempfehlungen ausgesprochen werden.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Sina Ostermann
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-43607
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2013
Publishing Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2014/09/11
GND Keyword:Luxusgut; Markenpolitik; Produktimage; World Wide Web 2.0
Institutes:06 Medien
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $