OPUS


Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Akustik, Olfaktorik und Haptik als Instrumente des erlebnisorientierten Marketings : inwieweit fühlt sich der Konsument hintergangen

Acoustic, smell and touch as instruments of adventure oriented marketing : How far feels the consumer deceived?

  • Diese Arbeit beschäftigt sich mit den Sinnen Akustik, Olfaktorik und Haptik und inwieweit diese das wahrgenommene Kauferlebnis des Konsumenten steigern können. Dazu wird unter Berücksichtigung der Erkenntnisse des Neuromarke-tings darauf eingegangen, wie diese Sinne eingesetzt werden können, um bewusste oder unbewusste Assoziationen und Emotionen im Kopf des Konsumenten entstehen zu lassen. Zusätzlich soll mit einer Online-Umfrage geprüft werden, ob die Konsumenten sich durch die neuen Maßnahmen im Marketing zu stark beeinflusst fühlen.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Anna Pfefferkorn
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-44962
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Date of Publication (online):2014/10/20
Publishing Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2014/10/20
GND Keyword:Neuromarketing; Erlebnismarketing
Institutes:04 Wirtschaftswissenschaften
DDC classes:380 Handel, Kommunikation, Verkehr
Open Access:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG