OPUS


Empowermentkonzept und Don Bosco Pädagogik : eine vergleichende Untersuchung am Beispiel der sozialpädagogischen Arbeit mit Rehabilitanden

  • Die Diplomarbeit befasst sich mit inhaltlichen Aspekten des Empowermentkonzeptes und der Don Bosco Pädagogik. Sie benennt Unterschiede und Gemeinsamkeiten beider pädagogischer Konzepte und deren Anwendbarkeit bei der sozialpädagogischen Arbeit mit jungen Rehabilitanden in der Berufsausbildung. Bezogen auf die Zielgruppe werden gesetzliche Grundlagen im Hinblick aufden Rehabilitationsprozess, die Aufgaben der Bundesagentur für Arbeit sowieder Betrachtung einer Rehabilitationseinrichtung am konkreten Beispiel der Don Bosco Jugend-Werk GmbH Sachsen herausgearbeitet. Eine empirische Untersuchung soll zeigen, inwieweit beide pädagogischen Konzepte mit den Bedürfnissen, Wünschen und Zielen der jungen Rehabilitanden konform sind und somit ihre Chancen auf eine gesellschaftliche und berufliche Integration erhöhen.

Download full text files

  • application/pdf Dokument_1.pdf (21 KB) deu

    Diplomarbeit - Titelblatt, bibliogafische Beschreibung, Inhaltsverzeichnis

  • application/pdf Dokument_2.pdf (258 KB) deu

    Diplomarbeit - Textteil

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Angelika Kötteritz
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-45841
Document Type:Diploma Thesis
Language:German
Year of Completion:2009
Release Date:2014/11/06
GND Keyword:Bosco; Giovanni; Pädagogik
Institutes:05 Soziale Arbeit
Access Rights:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $