OPUS


Automatisierung eines komplexen Spritzgusswerkzeuges in der Wachsmodellherstellung

automation of a complex mould in the wax pattern production

  • Die vorliegende Bachelorarbeit beschäftigt sich mit der Automatisierung eines komplexen Werkzeuges zur Wachsmodellherstellung im Rahmen des Feingussverfahrens. Bisher wurden betriebsintern Wachsmodelle mit aufwendiger Geometrie, also mit Hinterschnitten, nur auf halbautomatischen Wachsspritzmaschinen produziert. Ziel dieser Arbeit soll deshalb die Dokumentation der Automatisierung eines solchen Sortimentes sein. Aufgrund verschiedener Auswahlkriterien wurde das Werkzeug „Spannkralle“ ausgewählt und für den Betrieb auf der vollautomatischen Arburg Allrounder 320M Spritzgussmaschine umgebaut. Im Ergebnis konnte das Werkzeug erfolgreich eingerichtet und angefahren werden. Die Arbeit bildet die Grundlage für weitere Automatisierungen dieser Art.

Download full text files

  • application/pdf Dokument_1.pdf (6027 KB) deu

    Bachelorarbeit

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Robert Weiß
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-46897
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2014
Publishing Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2014/11/28
GND Keyword:Spritzgießwerkzeug; Wachsmodell
Institutes:02 Maschinenbau
Access Rights:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $