OPUS


Die Olympischen Sommerspiele 1936 in Berlin : eine Propagandainszenierung am Beispiel der Olympia Zeitung und deren Rolle in der Meinungsbildung der deutschen Gesellschaft

The 1936 Summer Olympics in Berlin : a propaganda demonstration using the example of the Olympia Zeitung and its part in the opinion making of the German society

  • Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der Pressepropaganda des Dritten Reiches. Exemplarisch wird hierzu die Olympia Zeitung der Olympischen Sommerspiele 1936 in Berlin herangezogen. Ziel der Arbeit ist es, die propagandistischen Elemente dieser Zeitung zu eruieren und deren Einfluss auf das Meinungsbild der Gesellschaft zu analysieren. In dieser Arbeit wird deutlich, dass die Olympia Zeitung eine für die nationalsozialistische Presse atypische Zeitung darstellte. Im weltweiten Fokus der Olympischen Sommerspiele 1936 inszenierte sich Deutschland mittels der Presse als friedliche und gastfreundliche Nation, um die aufgrund der politischen Zustände in Deutschland zunehmend skeptisch gewordene internationale Gemeinschaft zu beschwichtigen. Gleichzeitig wurden Ziele und Propaganda der Nationalsozialisten zweckmäßig in die deutsche Bevölkerung transportiert.

Download full text files

  • application/pdf Dokument_1.pdf (652 KB) deu

    Bachelorarbeit

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Mischa Flinspach
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-54302
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2014
Publishing Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2015/07/15
GND Keyword:1936; Berlin>; Nationalsozialismus; Olympische Spiele <11; Presse; Propaganda; Sportpolitik
Institutes:06 Medien
Access Rights:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $