OPUS


Breitbandlautsprecher für Studio Monitoring

Full Range Speaker for Studio Monitoring

  • In den 1970er Jahren entstand in vielen Tonstudios ein Kult um einen kleinen Lautsprecher mit nur einem einzelnen verbauten Chassis. Das Konzept dieser Breitbandlautsprecher überzeugt selbst heute noch viele Musikproduzenten und Toningenieure. Dennoch blieben diese Lautsprecher am Markt für Tonstudiogeräte ein reines Nischenprodukt. Bei dem simplen Lautsprecherkonzept stellt sich die Frage, wieso diese Systeme in Studiokreisen als Referenz bezeichnet werden. In dieser Bachelorarbeit wird die Tauglichkeit von Breitbandsystemen als Studioregielautsprecher überprüft. Hierfür werden am Markt erhältliche Modelle und eine eigens konstruierte Breitbandlautsprecherbox eingemessen und mit Messdaten verschiedener Mehrwegesysteme verglichen. Die Messwerte werden anhand gültiger Standards für Studioregielautsprecher ausgewertet. Außerdem werden die klanglichen Qualitäten von Breitbandsystemen für den Einsatz bei diversen Mischpraktiken eingeschätzt. Durch die gesammelten Daten kann vom Einsatz des Breitbandlautsprecherkonzeptes als Hauptabhöre abgeraten werden.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Thomas Hauche
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus4-54702
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2014
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2015/08/24
GND Keyword:Tonstudio , Breitbandlautsprecher
Institutes:06 Medien
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $