OPUS


Analyse und Entwicklung bestehender Prozesse zur Lieferantenauswahl im Einkauf eines Energieversorgungsunternehmens

  • Ziel der Diplomarbeit ist die kritische Auseinandersetzung bestehender Prozesse zur Lieferantenauswahl und zum Erkennen von Optimierungspotenzialen. Die vorliegende Arbeit erläutert einleitend die theoretischen Grundlagen des Lieferantenmanagementprozesses. Vergleichend dazu wird auf das Lieferantenmanagement des Unternehmens enviaM Bezug genommen. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Lieferantenvorauswahl im Sinne des Präqualifikationsverfahrens. Anhand eines Soll-Ist-Vergleiches werden Lösungsvorschläge und eine Weiterentwicklung des betrieblichen Lieferantenmanagements herausgearbeitet, die zur Konzipierung eines standardisierten Beurteilungstools führen. Mit Aussicht auf Standardisierung vereinfacht dieses Tool Vorgänge zur Beurteilung der Lieferanten und verbessert die Auswahl hinsichtlich des damit verbundenen Aufwandes. Zum Schluss erfolgen eine Dokumentation sowie die Auswertung des Entwurfes.

Download full text files

  • application/pdf Diplom.pdf (2838 KB) deu

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Tom Gerbig
Document Type:Diploma Thesis
Language:German
Year of Completion:2010
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2015/09/04
GND Keyword:Zulieferindustrie , Beziehungsmanagement
Institutes:04 Wirtschaftswissenschaften
Access Rights:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $