OPUS


Beschaffung und Schutzfähigkeit von TV-Formaten in Deutschland

Procurement and protective ability of TV formats in Germany

  • Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der Beschaffung und Schutzfähigkeit von TV-Formaten in Deutschland. Es wird der Frage nachgegangen, inwieweit TV-Formate in Deutschland schutzfähig sind und welche Alternativen zur gegenwärtigen Formatschutz Situation existieren. Zudem wird beantwortet, welche Möglichkeiten Fernsehakteure haben, um TV-Inhalte zu beschaffen und gegen ungewollte Übernahmen dieser vorzugehen. Die Fragestellungen werden auf der Grundlage der Auswertung aktueller Fachliteratur und juristischer-und brancheninterner Blickwinkel diskutiert. Ebenso wird den Auffassungen der Rechtsmaterie des Immaterialgüterrechts gefolgt. Im Ergebnis wird deutlich, dass TV-Formate differenziert beurteilt werden müssen und Formatkopien nicht abebben werden, solange kein wirksamer Formatschutz existiert. Dabei scheinen Denk- und Lösungsansätze aus Literatur und Praxis Potenzial zur Verbesserung des Formatschutzes zu bieten. Somit ist der wirtschaftliche Wert eines Formats von seinem rechtlichen Status abhängig.

Download full text files

  • application/pdf Bachelorarbeit_Knüppel_Karen_33362_AM12wT3-B-signed.pdf (999 KB) deu

    Bachelorarbeit

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Karen Knüppel
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2015
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2015/09/10
GND Keyword:Deutschland , Fernsehsendung , Urheberrecht
Institutes:06 Medien
Access Rights:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $