OPUS


Eventmarketing in der Automobilbranche

Eventmarketing in the automotive industry

  • Ausgehend von einem weitgehend gesättigten Automobilmarkt und den damit verbundenen Herausforderungen der Automobilbranche beschäftigt sich diese Bachelorarbeit mit dem innovativen Kommunikationsinstrument Eventmarketing. Die aufgrund klassi-scher Kommunikationsinstrumente reizüberflutete Gesellschaft erfordert durch eine zunehmende Erlebnisorientierung innovativere Kommunikationsinstrumente. Die strategischen und operationalen Grundlagen des Eventmarketing werden erarbeitet und anhand eines Premiumherstellers dargestellt. Die zu untersuchenden Grundlagen werden auf die identitätsorientierte Markenführung und die Unterteilung der klassischen und innovativen Kommunikationsinstrumente bezogen. Der Fokus dieser Arbeit liegt auf einem ausführlichen praxisorientierten Teil, der das Eventmarketing an einem ausgewählten Brand Land der Marke Mercedes-Benz, einem Marken- und einem Produktevent erläutert. Mit Hilfe der systematischen Einordnung und der Beispiele werden zuerst allgemeingültige Erfolgsfaktoren formuliert, welche auch heruntergebrochen auf das Eventmarketing des Automobilherstellers Daimler analysiert werden. Handlungsempfehlungen zum Einsatz dieses innovativen Kommunikationsinstrumentes und der damit verbundenen Optimierung der Prozesse werden gegeben.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Nina Kraft
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus4-55886
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2015
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2015/09/14
GND Keyword:Kraftfahrzeugindustrie , Event-Marketing
Institutes:06 Medien
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $