OPUS


Bedeutung einer auditiven Markenführung : Notwendigkeit und Bedarf am Beispiel WorldSkills Germany e.V.

Meaning of an auditory brand management : need and demand using the example of WorldSkills Germany e.V.

  • Die vorliegende Arbeit behandelt die Bedeutung und Notwendigkeit einer auditiven Markenführung. Dies wird am Beispiel von WorldSkills Germany e.V. erarbeitet. Ziel der Arbeit ist es, die Relevanz dessen herauszufinden und den theoretischen Teil einer auditiven Markenführung für den Verein zu erarbeiten. Die Arbeit stellt dar, welche Aspekte im Allgemeinen wichtig sind, und welche für die Entwicklung einer auditiven Markenführung für WorldSkills Germany e.V. relevant sind. Hierfür werden die Grundlagen auf Basis von Fachbüchern und Fachzeitschriften erarbeitet. Die daraus entstehenden Richtlinien werden in der Entwicklung einer auditiven Markenführung für WorldSkills Germany e.V. angewandt. Ergebnisse der Untersuchung zeigen, dass diese Art von Markenführung ein wichtiger Bestandteil der Kommunikation eines Unternehmens oder Vereins, insbesondere aber für WorldSkills Germany e.V. ist. Denn mit Musik kann in der heutigen visuell dominierten Welt eine hohe Aufmerksamkeit erreicht werden. Somit kann schlussgefolgert werden, dass eine auditive Markenführung für WorldSkills Germany e.V. und weitere Unternehmen oder Organisationen eine gute Möglichkeit ist, ihren Bekanntheitsgrad zu steigern und ihr eine große Bedeutung beigemessen werden sollte.

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Malin Hermann
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus4-57112
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2015
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2015/09/30
GND Keyword:Auditive Medien , Markenpolitik
Institutes:06 Medien
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $