OPUS


Online-Marketing von Fahrrädern im Freizeitsport : wie hat sich das Marketing der Fahrradhersteller durch die neuen Medien verändert und welchen Einfluss hat das E-Bike?

Online-Marketing of Bicycles in recreational Sports : how does the marketing of bicycle manufacturers has been changed by the new media and what influence can be assigned to the E-Bike?

  • Die Nutzung neuer Medien ist schon lange zu einer absoluten Selbstverständlichkeit geworden. Egal, ob milliardenschweres Unternehmen oder kleiner Familienbetrieb, die Möglichkeiten des World Wide Web stehen jedem offen und bieten eine unendliche Vielfalt sich selber und sein Produkt weltweit zu präsentieren. Doch wie sieht es in der eher traditionellen und konservativen Fahrradbranche aus? Die Umsätze steigen kontinuierlich und sorgen stetig für einen wachsenden Markt. So vermutet man, dass sich dieses, nicht allein durch die starke Technisierung des E-Bikes, auch im Internet niederschlägt. Wie sieht es in der Praxis bei den drei größten Fahrradproduzenten in Deutschland aus? Sind Derby Cycle, cycle union und die MIFA in der Lage mit ihren Internetpräsenzen zu beeindrucken oder verlässt man sich doch nur auf altbewährtes Marketing?

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Marius Kietzmann
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus4-58646
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2014
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2015/10/27
GND Keyword:Fahrradindustrie , Online-Marketing
Institutes:06 Medien
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $