OPUS


Crossmediale Brandcommunication im Sportmode Bereich am Beispiel von Entorch

  • Die folgende Arbeit erläutert werden die crossmedialen Marketinginstrumente vorge-stellt, die Unternehmen der Sportmodebranche anwenden können, um die Positionierung am Markt stetig zu verbessern. Mit Hilfe einer strategischen, zielgerichteten Markenkommunikation wird dieser fortlaufende Prozess zusätzlich unterstützt. Am Beispiel des Sportmodelabels Entorch wird aufgezeigt, wie auch ein innovatives und neues Label von diesen Marketing- und Kommunikationsinstrumenten profitieren kann. In der Arbeit wird dargestellt, dass ein zielgruppenorientierter Marketingmix ausschlaggebend für das Image und den langfristigen Erfolg einer Marke ist, unabhängig in welcher Branche diese platziert ist. In Zukunft wird dieser Marketingmix unter Berücksichtigung der crossmedialen Kommunikationswege noch mehr in den Fokus rücken.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Mirco Lopuszansky
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus4-59815
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2014
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2015/12/09
GND Keyword:Media-Mix , Markenpolitik , Corporate Communication , Sportkleidung
Institutes:06 Medien
Dewey Decimal Classification:658.802 Kommunikationsstrategie, Marktsegmentierung, Marketing-Mix, Guerilla Marketing, Soziomarketing
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $