OPUS


Zur Bewältigung kritischer Lebensereignisse : Übergänge anhand biografischen Arbeitens ; Aspekte der Ressourcenorientierung in der Sozialen Arbeit

  • Der Bachelorarbeit liegen drei Themen zu Grunde: Lebensbewältigung, Achtsamkeit und Biografiearbeit. Aufgrund heutiger gesellschaftlicher Entgrenzungsdynamiken ist Ziel vorliegender Publikation, diese für die sozialarbeiterische Praxis ressourcenorientiert aufzuarbeiten und miteinander wertübergreifend zu verknüpfen. Dabei liegt der Focus darauf, die KlientInnen Sozialer Arbeit mithilfe des systemischen Blickes achtsam in ihrer Lebenswelt zu sehen, um deren Potential beim Prozess des Reflektierens erlebter kritischer Lebensereignisse und Übergänge freizulegen. Das Achtsam-Sein als bindendes Element zwischen Bewältigung und biografischer Arbeit im gesellschaftlichen Kontext eröffnet neue Möglichkeiten bei der Gestaltung des Arbeitsbündnisses zwischen KlientInnen und SozialarbeiterInnen. Damit stellt die Achtsamkeit ein wichtiges Moment in der Sozialen Arbeit dar.

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Manuela Marx
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus4-60004
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2015
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2015/12/16
GND Keyword:Lebensbewältigung , Aufmerksamkeit , Biografieforschung
Institutes:05 Soziale Arbeit
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $