OPUS


Das Zusammenspiel von Tradition und Innovation bei der Entwicklung neuer Fahrzeuge am Beispiel der Dr. Ing. h. c. F. Porsche AG

  • Diese Abschlussarbeit, von Franziska Remmlinger, ist im Jahr 2014 erschienen und beschreibt das Zusammenspiel von Tradition und Innovation bei der Entwicklung neuer Fahrzeuge am Beispiel der Dr. Ing. h. c. F. Porsche AG. Es handelt sich um eine Bachelorarbeit mit insgesamt 57 Seiten für die Hochschule Mittweida. Der Hauptteil der Arbeit besteht aus drei Teilen, wobei zunächst Tradition und Innovation in Bezug auf die deutsche Automobilbranche erläutert werden. Dann wird, im zweiten Teil das Wichtigste über das Beispielunternehmen Porsche dargelegt. Dies betrifftden Gründer des Unternehmens, eine chronologische Aufzählung der Modelle und den Zusammenschluss mit dem Automobilunternehmen Volkswagen. Im dritten Teil der Arbeit wird analysiert, inwiefern Tradition und Innovation beim Beispielunternehmen Porsche auftreten und Empfehlungen werden dargelegt. Es folgt das Fazit mit Zukunftsvisionen bezogen auf die Automobilbranche.

Download full text files

  • application/pdf FranziskaRemmlinger_BACHELORARBEIT.pdf (43345 KB) deu

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Franziska Remmlinger
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2014
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2016/04/06
GND Keyword:Kraftfahrzeugbau
Institutes:06 Medien
Access Rights:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $