OPUS


Die Veränderung des Zuschauerverhaltens auf dem deutschen Fernsehmarkt und die daraus resultierenden Maßnahmen des Privatsenders RTL

The change of viewers’ behaviour on the german tv-market and the measure of the private supplier RTL

  • Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit den Veränderungen der Ansprüche und Bedürfnisse deutscher Fernsehzuschauer, welche sich aufgrund der voranschreitenden Digitalisierung immer weiterentwickeln und somit die Arbeit der Fernsehanbieter in großem Maße beeinflussen. Neben dem klassischen Fernsehen existieren inzwischen diverse Möglichkeiten des Fernsehkonsums. Aus diesem Grund ergibt sich die Fragestellung, ob das Fernsehen in Zukunft als Auslaufmodell ist, oder ob es die Chance erhält als Parallelkanal weiter zu existieren. Ferner stellt sich die Frage nach den Maßnahmen des privaten Fernsehanbieters RTL, um im Zeitalter der Digitalisierung nicht unterzugehen, sondern weiterhin an vorderster Front eine große Rolle zu spielen. Das Ergebnis macht deutlich, dass das klassische Fernsehen nicht weiter alleiniges Massenmedium, sondern viel mehr Teil eines großen Angebots ist, weshalb die Marktanteile und die damit verbundenen Werbeeinnahmen immer umkämpfter werden. Der Trend des Fernsehens geht zum „Nebenbeimedium“.

Download full text files

  • Bachelorarbeit_Tonscheidt.pdf
    deu

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Janine Tonscheidt
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2015
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2016/05/24
GND Keyword:Deutschland; Fernsehmarkt; Zuschauer
Institutes:06 Medien
Dewey Decimal Classification:384.551 Fernsehmarkt, Fernsehwirtschaft
Access Rights:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG