OPUS


Sportmarketing in der Automobilwirtschaft : Kooperationen zwischen Sport und Automobil am Beispiel BMW

Sportsmarketing in the automotive industry : cooperation between the sports industry and the automotive industry using the example

  • Sport hat sich in der modernen heterogenen Gesellschaft zu einem wichtigen Freizeitfaktor entwickelt. „Sport ist Massenbewegung und Modeerscheinung, Lebensstil und Lebensgefühl, Kommunikation und Kommerz [Kiendl 2007, 119].“ Das stetig steigende Interesse der Gesellschaft an einem erlebnis- und freizeitorientierten Lebensstil zieht auch eine steigende wirtschaftliche Bedeutung des Sports mit sich. Hierbei gibt es eine klare Unterteilung des Marktes in aktiven und passiven Sportkonsum. Durch die mediale Verbreitung von großen Sportereignissen stellt der Zuschauermarkt im Sportmarketing die Zielgruppe mit der höheren Relevanz dar. ...

Download full text files

  • Bachelorarbeit - Sportmarketing in der Automobilwirtschaft.pdf
    deu

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Kilian Schulze
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2015
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2016/05/30
GND Keyword:Sport; Marketing
Institutes:06 Medien
Dewey Decimal Classification:658.8 Marketing, Marketingstrategie, Vermarktung, Produktmanagement, Tourismusmarketing, Destinationsmarketing
Access Rights:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG