OPUS


Management von Marken und Markenportfolios

Management of brands and brand portfolios

  • In der folgenden Arbeit geht es um das erfolgreiche Führen von Marken und Markenportfolios. Dabei folgt die Arbeit dem Ansatz des identitätsorientierten Markenmanagements. Nachdem zunächst die Basis des Markenmanagements sowie des identitätsorientierten Ansatzes erläutert wird, geht es anschließend um das strategische und das operative Markenmanagement. Während es im strategischen Markenmanagement um die Analyse der Ist-Situation sowie den Aufbau der Markenstrategie geht, handelt sich das operative Markenmanagement um die Umsetzung der Markenidentität im Marketing-Mix. Anschließend wird das Prinzip eines Markenportfolios, die Differenzierung zu Markenallianzen sowie mögliche Wachstumsstrategien näher erläutert. Danach folgt ein Praxisbeispiel der GDTG, an dem der Prozessablauf des Markenmanagements dargestellt wird. Abgerundet wird die Arbeit mit Erfolgsfaktoren und Handlungsempfehlungen von Marken und Markenportfolios.

Download full text files

  • application/octet-stream Bachelor Thesis.pdf (1848 KB) deu

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Dennis Schober
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus4-64879
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2015
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2016/06/02
GND Keyword:Markenpolitik
Institutes:06 Medien
Dewey Decimal Classification:658.827 Markenpolitik, Markenimage, Markenwert
Access Rights:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $