OPUS


Fuhrparkerweiterung

  • Das Unternehmen Windisch Transport u. Holzhandels GmbH beschließt den Kauf eines neuen Nutzfahrzeuges. Um dabei eine optimale Entscheidung bezüglich der Aufbauart zu treffen, wird Marktforschung betrieben. Die Auswahl des Fabrikates folgt dann mittels einer Nutzwertanalyse. Nach Auswahl des Fabrikates wird die Finanzierungsform ausgewählt. Bei den Finanzierungsformen stehen drei Instrumente zur Auswahl. Es fällt erstmals die Entscheidung, dass das Fahrzeug durch den Mitarbeiter finanziert werden sollte. Schlussendlich werden auch die Auswirkungen dieser Finanzierungsform auf die Motivation des Mitarbeiters ermittelt und die dadurch entstehenden Vorteile für das Unternehmen beleuchtet.

Download full text files

  • application/pdf DIA_Fuhrparkerweiterung.pdf (2265 KB) deu

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Benjamin Friedrich Windisch
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus4-65212
Document Type:Diploma Thesis
Language:German
Year of Completion:2015
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2016/06/06
GND Keyword:Erweiterung; Fuhrpark; Nutzwertanalyse
Institutes:04 Wirtschaftswissenschaften
Dewey Decimal Classification:658.1554 Nutzwertanalyse, Kosten-Nutzen-Analyse, Erfolgsrechnung
Access Rights:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $